Annapurna Circuit

Tag 3: Chamche bis Dharapani

Start: Chamche auf 1385 hm

Ziel: Dharapani auf 1900 hm

Strecke: 11 km

Zeit: 4,5 Stunden

 

Gegen 7.40 Uhr starten wir unseren heutigen Wandertag.

Aufgrund eines Erdrutsches ist der rot-weiße Weg bis zum Ort Tal gesperrt. 

Wir laufen auf der Straße und haben 400 Höhenmeter vor uns. Nach 2 Stunden erreichen wir den ACAP (Annapurna Circuit Area Project) Kontrollpunkt in Tal.

Hier machen wir eine kurze Pause und schwatzen mit einem Mountainbiker, der bis Manang auf 3500 Meter Höhe fahren will.

Ab Tal bleiben wir auf der Straße; der rot-weiße Weg führt rechts des Flusses Thonje entlang (Schattenseite). Unseren Weg kreuzen Jeep´s, die Touristen in höher gelegene Orte bringen.

Auch hier ist die Landschaft sehr grün und das Klima ist tropisch. Die Aussichten sind sehr gut. Aufgrund der starken Regenfälle der vergangenen Tage laufen wir ständig an Wasserfällen vorbei.

12.30 Uhr erreichen wir Dharapani und machen Mittagspause. Da wir keine Eile haben, beschließen wir, den Tag hier ausklingen zu lassen. Wir nehmen uns ein Zimmer, waschen einige Kleidungsstücke und genießen den freien Nachmittag.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.