7. Mai 2023

Colonia del Sacramento an einem Tag

Heute ging´s nach Uruguay mit der Fähre ab Buenos Aires in 1 Stunde und 15 Minuten. Allerdings musste ich aufgrund der Ausreiseformalitäten bereits 1,5 Stunden vor Abfahrt am Terminal sein. Ich hatte keine Lust morgens in der Dunkelheit durch Buenos Aires zu laufen und habe mir per UBER einen Fahrer bestellt. 

Die Zollkontrolle verlief reibungslos und nach 15 Minuten war ich schon eingecheckt. Ein Kaffee wäre jetzt schön ... das Café im Terminal war noch geschlossen ... naja vielleicht auf der Fähre ... der Automatenkaffee war auch nicht das was ich wollte/brauchte ... dann halt kein Kaffee. 

Ich war auf den Ort, der von Buenos Aires durch den Rio Uruguay getrennt ist, gespannt. Die Altstadt des Ortes gehört seit 1995 zum Weltkulturerbe der Unesco. Pünktlich 8:30 Uhr hat die Fähre abgelegt. Gegen 10 Uhr bin ich in Colonia von Bord gegangen. Der Fährhafen in Colonia liegt direkt im Ort, so daß alles zu Fuß erreichbar ist.

Das Ende der Welt? So hat es sich angefühlt als ich in den Ort hineingelaufen bin. Kleine bunte Häuser mit kleinem Garten und viiiiiel Ruhe, keine lärmenden Autos und nur wenige Menschen. Herrlich ... 

Es gibt ein kleines Hafengelände, Strände, Wasser und sogar eine Hauptstraße, aber die Autos fahren Schrittgeschwindigkeit. Vielleicht liegt es auch daran, daß heute Sonntag ist.

Traurig ... viele Häuser werden zum Verkauf angeboten, die optisch sehr gepflegt aussehen.

15 Uhr musste ich wieder zur Fähre und zurück nach Buenos Aires. In BA noch ca. 25 Minuten zu Fuß zum Hostel.

Insgesamt ein wunderschöner Tag.

Reiseinformationen für Colonia del Sacramento

Geldwechsel:

Das war etwas schwierig ... der Wechselkurs auf der Fähre war zum 😭, aber eine kleine Notreserve wollte ich doch haben, wenigstens für ein Mittagessen..., und habe etwas Geld getauscht. Nach der Ankunft habe ich schnell gemerkt, daß es für ein Mittagessen nicht reicht ... nicht einmal für eine Chorizo ... Also ich brauchte noch mehr Geld. Ich hatte zwar meine Notreserve USD dabei, aber die wollte ich nicht verplempern. 

Also die Hauptstraße entlang und Geld holen ... kein Geldautomat weit und breit ... und Sonntag ... vieles geschlossen ... dann doch noch Glück gehabt und einen Geldautomat ziemlich am Ende der Hauptstraße gefunden und nochmal Glück, denn ein Bewohner will auch in die Bank. Ich hätte den Türöffner nicht als Türöffner erkannt. Heute ist mein Glückstag! Der Geldautomat gibt auch USD aus. Die gehen überall ...

Fährverbindungen:

Colonia Express           

ab Buenos Aires: 

08:30 / 10:30 / 12:50 / 18:30 und 20:00 Uhr

ab Colonia del Sacramento: 

08:30 / 10:30 / 16:30 / 18:00 / 20:30 Uhr

Buquebus                 

ab Buenos Aires:               

08:30 / 12:15 / 18:45 Uhr

ab Colonia del Sacramento: 

10:16 / 17:01 / 20:31 Uhr

Kosten: circa 60 Euro für die Hin- und Rückfahrt

Einreise Uruguay:

Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.