10. & 11. September 2023

2-tägige Dschungeltour im Nationalpark Gunung Leuser

Wir haben uns für eine 2tägige Tour mit Thomas jungle tours entschieden. Sonntagmorgen 9 Uhr sind wir zu unserer Dschungeltour gestartet. Drei Touris (Wir und Caro aus Hamburg) und unsere zwei indonesischen Guides Rain und Arnold. Anfangs sind wir gemütlich am Rand des Dschungels und durch eine Kautschukplantage gelaufen. Nach circa 2 Stunden war es soweit und wir sehen die ersten Orang-Utans, die allerdings weit oben in den Bäumen sitzen oder liegen. Mit uns stehen noch weitere Touristen (circa 30 Personen) und beobachten die Orang-Utans. 

Wir gehen weiter und es geht bergauf und bergab.

An einem ruhigen Ort machen wir eine Pause und unsere Guides servieren uns ein leckeres Nasi Goreng. 

Wir sind bereits gut gestärkt, aber unsere Guides servieren uns zum Dessert noch ein Obstbuffet.

Wir bekommen Besuch .... und die Guides verstauen die Obstreste (Orang-Utans mögen Obst sehr gerne). Die Orang-Utans wurden und werden nicht gefüttert👍.

Nach dem Mittag geht es nochmal ordentlich rauf und runter. Wir sind erneut durchgeschwitzt. Bei der hohen Luftfeuchtigkeit rinnt das Wasser einfach so vom Kopf bis zu den Zehen. Neben Orang-Utans beobachten wir Thomas-Leaf-Affen, Langschwanzmakaken und weitere Bewohner des Waldes.

Gegen 17 Uhr erreichen wir erschöpft, aber glücklich unser Camp für die Nacht am Fluß. Erstmal Schuhe aus und die Füße im Fluß erfrischen. 

Nach einem Tee gab es noch ein Ganzkörperbad im Fluß. Einfach herrlich nach dem schweißtreibenden Tag. 

Wenig später wurde uns ein super leckeres Abendessen bei Kerzenlicht serviert.

Nach dem Abendessen haben wir mit unseren Guides noch ein paar Runden UNO gespielt und sind anschließend in unser Schlaflager.

Am nächsten Morgen gab es gleich frischen Kaffee und ein kleines Frühstück.

Danach schlüpfen wir in unsere noch immer nasse Kleidung - nur am Oberkörper gönnen wir uns für den Start ein trockenes T-Shirt. Wir gehen gleich zu Beginn straff bergauf. Noch etwas hoch und runter und nach circa drei Stunden erreichen wir unser Ziel am Fluß. Zwischendurch haben wir das verbliebene Obst vom Vortag verspeist.

Am Fluß angekommen erstmal abkühlen. Klatschnaß sind wir eh schon.

Zum Mittag wird uns ein Mie Goreng serviert. Nach der Stärkung bereiten wir uns für das Tube-Rafting vor. Die Rucksäcke und Schuhe werden wasserdicht verpackt und dann geht es in circa 20 Minuten auf dem Fluß zurück zur Unterkunft.

Ein schöner Spaß auf dem Wasser zum Abschluß der Tour.

Schön war´s!

Es war eine sehr schöne Tour. Die Guides haben sehr gut auf uns geachtet und ihr enormes Wissen über die Pflanzen- und Tierwelt mit uns geteilt. Wir haben viel über die Heilkräfte der Pflanzen erfahren inklusive Kost- und Geruchsproben.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.