April/Mai 2023

Reiseinformationen Buenos Aires

In diesem Abschnitt habe ich ein paar Hinweise und Tipps für Buenos Aires / Argentinien zusammengestellt.

Buenos Aires an 1 Tag

Für einen Tag Buenos Aires empfiehlt sich eine hop on hop off Tour. Es gibt zwei Linien mit unterschiedlichen Routen - die Gray line (rot) und der Buenos Aires Bus (gelb). 

Die Gray line hat einen Audioguide in Deutsch.

Beide Linien haben Stops in Recoleta, Teatro Colón, Avenida de Mayo, Plaza del Congreso, Parque Lezama, Boca Juniors´ La Bomonera Stadium, La Boca, Puente de la Mujer und Reserva Egológica.

Wer das River Plate Stadion besichtigen möchte muss die Grey line (rote) Buslinie nehmen.

Aus meiner Sicht bietet der Grey line Bus mehr Sehenswürdigkeiten.

Kosten: circa 20 Euro pro Person

Welche Einreiseformalitäten muß ich für Argentinien beachten?

Für die Einreise in Argentinien wird ein Reisepass benötigt, der noch mindestens 6 Monate gültig ist oder ein vorläufiger Reisepass. Ohne Visum kann man sich 90 Tage im Land aufhalten.

Desweiteren wird nach der Unterkunft gefragt.

Der Reisepass muss immer mitgeführt werden (Kopie anfertigen).

Ankunft am Flughafen Ezeiza:

Der Flughafen Ezeiza befindet sich circa 50 Autominuten von der Innenstadt Buenos Aires entfernt. Das Busunternehmen Tienda Leon (~12 Euro) ist eine gute Alternative sicher in die Innenstadt zu kommen. Taxi geht natürlich auch (~45 Euro).

Ankunft Flughafen Jorge Newberry:

Der Flughafen ist vom Stadtzentrum nur circa 9 Kilometer entfernt. Ein Taxi kostet ~20 Euro. Wer die Möglichkeit hat kann auch einen Uber Fahrer für ~12 Euro bestellen.

Welche Sprache wird in Argentinien gesprochen?

In Argentinien wird Spanisch gesrpchen. Menschen, die mit Touristen arbeiten, sprechen sehr gutes Englisch. In Geschäften ist es jedoch nicht selbstverständlich. Daher sind ein paar Grundkenntnisse Spanisch empfehlenswert; auch zur Orientierung. Mitunter sind Durchsagen in öffentlichen Verkehrsmitteln nur in Spanisch.

Kann das Leitungswasser in Argentinien als Trinkwasser genutzt werden?

Es wird nicht empfohlen, das Wasser aus den Leitungen zu trinken. Wer einen Wasserkocher zur Verfügung hat kann es vorher abkochen oder einen UV-Stick zum Desinfizieren verwenden.

Welche Öffentlichen Verkehrsmittel kann ich in Buenos Aires nutzen?

U-Bahn (Subte), Busse (Collectivos) und Züge können nur mit der SUBE-Karte genutzt werden. Die Karte gibt es oft nur an den Bahnhöfen, wo mehrere Linien fahren. Aufgeladen werden kann die Karte an Automaten und im Kiosk.

Die U-Bahn-Linien werden nach Farbe und Buchstaben unterschieden.

Die Nummern der Buslinien sind an Pfosten oder Baumstämmen markiert. Mitunter muss man dem Busfahrer ein Zeichen geben, dass man mitfahren möchte und beim Einsteigen will der Busfahrer wissen an welcher Kreuzung man aussteigen möchte. Dann noch rechtzeitig den Halteknopf drücken und wissen wo man aussteigen will.

Ich habe Busfahren gemieden und die U-Bahn genommen. Was mit der U-Bahn nicht erreichbar war habe ich per hop on hop off Tour erledigt oder einen Uber-Fahrer bestellt.

Welche Währung gilt in Argentinien und wie kann ich Geld tauschen?

Die Inflation in Argentinien beträgt derzeit ungefähr 10 Prozent im Monat! Es gibt einen offiziellen und einen "inoffiziellen" (Blue Dollar) Wechselkurs. Der offizielle Wechselkurs beträgt derzeit 1 EUR = 250 ARS (im April 2023 waren es 220 ARS). Der Blue Dollar Kurs ist doppelt so hoch. Dadurch können die Lebenshaltungskosten gesenkt werden. 

Wie tausche ich Geld zum Blue Dollar Kurs?

Entweder ausreichend USD mitbringen und vor Ort tauschen; allerdings muss man wissen, wo man tauschen kann. 

Eine sichere Möglichkeit ist Western Union. Du überweist Geld von deinem Bankkonto und lässt es dir in einer Filiale auszahlen. Das funktioniert unkompliziert. Mitunter sind die Auszahlungssummen begrenzt. Daher vorher in der Filialie prüfen, ob ein Auszahlungslimit besteht.

An Geldautomaten kann ebenfalls Geld abgehoben werden, allerdings sind die Summen, die abgehoben werden können sehr begrenzt, so dass man mitunter mehrmals Geld abheben muss, wofür dann der offizielle Wechselkurs von den Banken angesetzt wird und Gebühren berechnet werden.

Beim Bezahlen mit Debit- oder Kreditkarten wird bereits von den Banken ein erhöhter Wechselkurs (derzeit 1 EUR = ca. 430 ARS) angesetzt.

Welche Kosten muß ich in Argentinien kalkulieren?

Öffentliche Verkehrsmittel: Die SUBE-Karte kostet derzeit 490 ARS und eine Fahrt ca. 50 ARS (inkl. Umsteigen und ohne Zeitlimit).

UBER: (inkl. Reservierung)     

Stadtfahrt: ca. 7 Euro   

Fahrt zum/vom Flughafen: ca. 15 Euro

Restaurants:                             

Kaffee: 2-3 Euro  

Essen: 10-15 Euro

Mobilfunk:                 

Anbieter: claro bietet verschiedene Optionen

Hostels:                         

Doppelzimmer mit Bad: ca. 40 USD pro Nacht

Eintrittsgelder:                       

Museen: 5-6 Euro             

hop on hop off: ca. 20 Euro  

Die angegebenen Preise gelten für den offiziellen Wechelkurs. Mit dem inoffiziellen Wechselkurs sind die Preise circa 50 % niedriger. Stand: April/Mai 2023

Buchtipp für Buenos Aires

Buenos Aires lieben lernen* von Marlinde Fuchs

Das Buch gibt viele praktische Tipps für Buenos Aires. Auch als ebook verfügbar.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.