La Paz
Reisebericht

8. bis 10. Juni 2023

Reisebericht La Paz

In La Paz gegen 7 Uhr morgens angekommen haben wir unsere private Unterkunft (Danke Renni) im Süden der Stadt bezogen. 

La Paz ist der Regierungssitz Boliviens. Die Stadt erstreckt sich über eine Höhenlage von 3.200 Meter bis 4.100 Meter - der größte Höhenunterschied innerhalb einer Stadt weltweit.

Für mich ist das Highlight der Stadt das Seilbahnsystem (Teleférico). Es verbindet das Tal mit dem hochgelegenen El Alto.  

Viele Sehenswürdigkeiten bietet die Stadt nicht, aber wer sie abschnittsweise durchläuft kann einiges entdecken. Es gibt einige interessante Museen, z. B. das Klostermuseum San Francisco, das Nationalmuseum für Ethnographie und Folklore und das National Art Museum. Ihr könnt auch an einer Free Walking Tour teilnehmen. Startpunkt ist vor der Kirche San Francisco.

Unsere Tour zu Fuß in La Paz

Unsere Tour haben wir an der Basilica Menor de San Francisco begonnen. Wir sind durch die Straßen geschlendert und haben uns im Café HB Bronze gestärkt. Danach vom Café über den Plaza Metropolitana Murillo zum Museum für Ethnographie und Folklore und weiter zur Gallery Mamani Mamani und durch die wahrscheinlich bunteste Straße von La Paz, der Calle Jaén, zurück zum Plaza Mayor de San Francisco. Zurück zur Seilbahn haben wir den Weg über den Hexenmarkt und anschließendem Souvenirmarkt genommen. Am Hexenmarkt können getrocknete Lamaföten, die bei Neubauten im Fundament vergraben werden und Glück bringen sollen, sowie Artikel für Glaube und Aberglaube erworben werden. Der Hexenmarkt ist sehr klein. Die Meisten Geschäfte bieten Souvenirartikel an.

Unsere Teleférico-Rundtour

Startpunkt war die grüne Linie. Anschließend Umstieg in die gelbe Linie (fährt nach El Alto) und weiter mit der silbernen, roten, orangenen und weißen Linie; zurück zum Ausgangspunkt mit der hellblauen und grünen Linie.

Das Gondeln hat richtig Spaß gemacht. Während unten viele Menschen und Fahrzeuge unterwegs sind und dadurch natürlich Lärm vorherrscht ist es oben angenehm ruhig, wenn man über die Stadt schwebt.

Vor allem konnten wir von oben El Alto besichtigen. Es wird abgeraten allein durch El Alto zu laufen. Es können geführte Touren durch El Alto gebucht werden.

Reiseinformationen für Bolivien

Hier klicken und ihr gelangt zu unseren Reiseinformationen für Bolivien.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.