Salta
Reisebericht

25. Mai 2023

Unsere Anreise nach Salta

Am 24. Mai 2023 sind wir mit dem Bus in Córdoba gestartet und am 25. Mai 2023 nachts gegen 1:30 Uhr (Fahrzeit ca. 14,5 h, ca. 870 km) in Salta angekommen. Die Landschaft war geprägt von Mais- und Sonnenblumenfeldern sowie Weide- und Buschland. Im Bus hatten wir sehr bequeme Schlafsitze, so daß uns die Fahrzeit nichts ausgemacht hat. 

Sehenswertes in Salta

Nach einer ausgedehnten Nachtruhe bummeln wir in die Stadt und suchen uns zuerst ein Frühstückslokal. Das beste Frühstück seit langem ... Toast, Croissant, Rührei, Käse, Schinken, Marmelade ... lecker 🤣. Heute ist Nationalfeiertag in Argentinien. Es gibt einige ruhig verlaufende Demonstrationen. Nach unserem reichhaltigen Frühstück bummeln wir weiter ... gucken hier und gucken da ... die Kathedrale am Hauptplatz ist leider geschlossen.

Cabildo de Salta

Regierungssitz von 1626 bis 1888; 1936 wurde das Gebäude zum Nationaldenkmal erklärt

Das Gebäude wurde aufwendig rekonstruiert. Die Besichtigung ist ein Muß, wenn man in Salta ist.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 

Eintritt: kostenfrei.

Catedral Basílica de Salta

Convento San Bernado

Das Kloster ist ein national historisches Denkmal. Das Kloster ist bewohnt und deshalb auch nicht zugänglich. Das eindrucksvolle Eingangsportal stammt aus dem Jahr 1762 und wurde aus Johannisbrotholz von Hand geschnitzt.

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.