Datum

Überschrift H1

Mit den Engländern kam auch der Tee auf Sri Lanka. Sri Lanka produziert weißen, grünen und schwarzen Tee.

Die Blätter für den Weißen Tee stammen nicht von den gleichen Teepflanzen wie die Blätter für grünen und schwarzen Tee.

 

Der Teebeutel

Genießt Du gerade einen Tee?

Praktisch ist er ja - der Teebeutel. Rein in die Tasse, aufgießen mit heißem Wasser, etwas ziehen lassen und genießen. mmmh lecker

Aber was ist drin im Teebeutel? 

Der Inhalt des Beutels ist mit Teestaub gefüllt. Diesen nutzen viele Teehersteller als Kompost. Oft sind auch leckere Aromen enthalten, die jedoch nicht natürlich, sondern im Labor entstanden sind. Der Beutel selbst ist meist aus Nylon. Nylon ist Plastik

Du genießt also:

Tee = Staub = Kompost

Aroma = Chemie

Beutel = Plastik

Zudem ist er nicht kompostierbar; also nicht freundlich für die Umwelt. 

©Copyright. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt: info[at]malumdiewelt.de

Datenschutzerklärung  Impressum

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.